Freitag, August 12, 2005

fast daheim

Vor einer Woche bin ich wieder in den Schoß der Zivilisation zurückgekehrt. Sitze frisch rasiert und sauber in Petersburg am heißgeliebten Computer. Sibirien Ade. Schee war's. Der Altai ist ein Traum. Wie die Alpen samt Vorland, bloß ohne Städte, Dörfer, Straßen und Autos. KEINE MÜCKEN! Nach dem Baikal ist das ein Hallelujah wert ;-) Was will der Mensch mehr. Auf dem Feuer Grießbrei zum Frühstück kochen, und Tee mit Rauchgeschmack trinken. In kalte Gebirgsbäche springen. Durch sanfte Almwiesen wandern und total ab vom Schuss sein. Bloß die Kuhglocken fehlen. Naja, schwer zu erzählen, ich stell bald mal ein paar Fotos ins Netz.
Damit bin ich dann auch schon am Schluss dieser Meldung angelangt, die wohl die letzte aus Russland ist. Denn übermorgen geht's wieder heim ins schöne Bayernland. Ich bedanke mich herzlich bei allen treuen Lesern und Kommentatoren dieser Seite und wünsche ein gesegnetes Neues Jahr! G'sundheit isses Wichtigste! Sa Sdarovje!
Euer Peter