Freitag, März 25, 2005

Tauwetter

Jetzt schaut's so aus, als kommt der Frühling auch hier an. Seit Montag den 21. März sind ja die Tage hier länger als bei Euch allen, äääätsch! Bloß Markus in Helsinki hat's noch länger hell. Vorhin hab ich schon ein Bankerl in der Sonne vor der Uni ausgestestet, sehr zu meinem Wohlbefinden. Allerdings bringt der Frühling hier auch grandiosen Matsch und gigantische Pfützen mit sich, von denen wir heute eine erste Vorahnung bekommen haben. Und Gefahr von oben, in Form von Eiszapfen und Dachlawinen.
Falls Ihr so wie ich nix besseres zu tun habt: Chris hat die Fotos von unserer Kroatientour vorletzten Sommer ins Netz gestellt, wieder auf www.change-of-heart.co.uk unter "world tour". Extreme Busking! Da könnt Ihr Euch schon mal auf den Sommer einstellen ...