Freitag, November 12, 2004

C3PO & CO

Die letzten zwei Stunden hab ich hier im Internetcafe verbracht, auf der Suche nach Material für mein Referat über Humanoide Roboter nächste Woche. Es ist unglaublich was man alles findet. Sehr geschockt hat mich dieses Bild von einem Roboter der Firma Toyota. Ja, wo kommen wir denn da noch hin?
Tröter
Wenn Ihr wissen wollt, wie weit die schon sind mit ihren Robotern, dann schaut mal auf www.plyojump.com. Sehr schöne Seite. In Japan sind sie anscheinend rasenmähende und staubsaugende Roboter an der Tagesordnung. Der QRIO von Sony hat die fünfte von Beethoven dirigiert. 2006 kommt parallel zur WM der Robocup nach Deutschland, wo Roboter Fussball spielen und zeigen was sie sonst noch können. Das würd ich mir schon mal gerne live anschauen. Ob das in Wirklichkeit auch so beeindruckend ist wie auf der SONY-homepage.
Zum Neujahranblasen werden die Roboter nie eingesetzt werden können, die vertragen doch den Milden so schlecht. Mit menschlichen Grüßen aus Russland, Euer Peter.